Home

Literatur, Malerei oder auch nur ein Spaziergang in der Natur sind Atem für meine Seele. Nichts aber inspiriert mich mehr als die Musik. Meine Aufgabe als Pianistin sehe ich darin, den Noten im Sinne des Komponisten Gestalt und Ausdruck zu geben. So ist die Musik ständige Zwiesprache. Früher dachte ich, ich forme die Musik. Inzwischen verhält es sich umgekehrt: Sie formt mich. Sie gibt mir Kraft, Freude, Zufriedenheit, innere Freiheit, Mut, Trost und Hoffnung. Die Musik erfüllt mich und macht mein Leben reich.
Meinen Zuhörern wünsche ich, dass sie etwas von meiner Faszination in ihren Herzen mit nach Hause nehmen.